Arbeitsbuch zu Handelsbilanzen by Wolfgang Zöller

By Wolfgang Zöller

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre befindet sich in einer section der Neuorientierung, die durch zwei Entwicklungstendenzen ausgelöst worden ist. Die Ausweitung des betriebswirtschaftlichen Wissenschaftsprogramms und die damit verbundene Hinwendung der Betriebswirtschaftslehre zu einer Entschei­ dungslehre bilden den Gegenstand der ersten Entwicklungsrichtung. Der zwei­ te Aspekt ergibt sich aus der Erweiterung des Lehrprogramms und den Be­ strebungen, den Ausbildungsgang der Studierenden durch die Einbeziehung psychologischer und pädagogischer Erkenntnisse effizienter zu gestalten. Die­ ser Gestaltungsprozeß ist noch nicht abgeschlossen, und es sind in depth Be­ mühungen notwendig, um das gesteckte Ziel zu erreichen. Das vorliegende Arbeitsbuch ist deshalb als ein Versuch zur Verbesserung der Lernmethode anzusehen, der das Studium der Bilanzlehre erleichtern soll, den Studierenden jedoch nicht von seinem Literaturstudium entbinden kann. Dieses Arbeitsbuch ist vielmehr als Mittler zwischen Lehrbuch, Lernendem und Lehrveranstaltung gedacht und stellt in erster Linie eine Starthilfe für den Studienanfänger dar. München, Juni 1970 Edmund Heinen Vorwort Dieses Arbeitsbuch stellt einen Versuch dar, Lernmethoden, die in studentischen Arbeitskreisen entwickelt wurden, möglichst vielen Kommilitonen zugänglich zu machen. Von seiner Konzeption her ist dieses Buch eher eine Grundlage für die Gruppenarbeit als für das Einzelstudium. Es will auch nicht die bisherigen Lehrbücher ersetzen, sondern sie ergänzen.

Show description

Read Online or Download Arbeitsbuch zu Handelsbilanzen PDF

Best german_12 books

Juni/Juli 1998, Frankfurt

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell und so weit wie möglich zu optimieren.

Glanz und Elend der PR: Zur praktischen Philosophie der Öffentlichkeitsarbeit

Dieser Titel eröffnet die Reihe "Public Relations", herausgegeben von Prof. Dr. Klaus Kocks, Prof. Dr. Klaus Merten und Prof. Dr. Jan Tonnemacher mit einer praktischen Philosophie der PR. Klaus Kocks unternimmt es in 12 Beiträgen, praktische Probleme der Public family im Licht moderner Kommunikationstheorie und nach querdenkerischen Strukturen zu verorten.

Additional resources for Arbeitsbuch zu Handelsbilanzen

Example text

Wie weisen Sie einen Kredit aus, den Sie auf zwolf Jahre gewahrt haben, und dessen 1etzte Rate im nachsten Jahr fallig wird? 13. Nennen Sie Beispie1e fUr Aktiva, die unter "Sonstige Vermogensgegenstande" ausgewiesen werden! Bewertung 14. WeIche Bewertungsvorschriften gelten fUr das Um1aufvermogen? (Vg1. § 155 AktG und § 40 HGB) 50 15. Worin liegt der Unterschied zwischen § 154, II, 1. Alternative AktG und § 155, II Satz 2 AktG? 16. Wiirde das Niederstwertprinzip in seiner strengen Fassung be sagen, daJ3 das ganze Umlaufverm6gen mit einer Mark anzusetzen ist?

17. Gibt es eine obere Wertgrenze fur Guter des An1ageverrnogens, die in der Bilanz nicht uberschritten werden darf? 31 18. Warum spricht das Aktiengesetz von Anschaffungskosten und nicht von Anschaffung spr·ei sen? 19. Wie sind nach dem AktG die Herstellkosten definiert? 20. We1che Kosten durfen und we1che mussen in die Herstellkosten eingerechnet werden? 21. Grenzen Sie den Erhaltungsaufwand und den Herstellaufwand gegeneinander abo 22. Gibt es fUr die Guter des An1agevermogens zum Zeitpunkt der Anschaffung eine Wertuntergrenze nach dem AktG?

Gaust sei die Geschaftsausstattung. 2. 000, -- dafiir er1osen. Die Differenz sei a1s Firmenwert verbucht. 3. Maschinen und Vorrate seien zu den Anschaffungskosten angesetzt. 4. Die Bankschu1den entsprechen dem Kontoauszug. 5. Von der Wechse1verbindlichkeit seien die DM 500, --, die er noch von Seiffert zu bekommen habe, abgezogen. Das habe er deshalb getan, weil Forderungen und Verbindlichkeiten ja diese1be Person betrafen. 22 6. Der Posten Firmenwert sei aufge10st und direkt den Vorraten zugerechnet worden.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 43 votes