Das Sputum by Professor Dr. Heinrich von Hoesslin (auth.)

By Professor Dr. Heinrich von Hoesslin (auth.)

Show description

Read or Download Das Sputum PDF

Best cancer books

Therapeutic Resistance to Anti-hormonal Drugs in Breast Cancer: New Molecular Aspects and their Potential as Targets

One of many major reasons of failure within the remedy of breast melanoma is the intrinsic presence of, or improvement of, drug resistance by means of the melanoma cells. contemporary reports at the mechanisms of melanoma drug resistance have yielded very important details highlighting either how tumour cells may well break out those healing constraints and that drug resistance may possibly extra impinge on tumour mobilephone features which could eventually advertise an antagonistic mobilephone phenotype.

An Omics Perspective on Cancer Research

Omics is an rising and interesting sector within the box of technology and drugs. a number of promising advancements were elucidated utilizing omics (including genomics, transcriptomics, epigenomics, proteomics, metabolomics, interactomics, cytomics and bioinformatics) in melanoma learn. the improvement of high-throughput applied sciences that let the answer of decoding melanoma from better dimensionality will supply an information base which alterations the face of melanoma realizing and therapeutics.

Cancer Active Immunotherapy: Immunoprophylaxis and Immunorestoration

I want to thank all my co-workers who've collaborated with me, from 1963 formerly, in organic and medical examine within the box of melanoma lively immunotherapy, of its immuno­ prevention and immunorestoration. they are going to frequently be quoted during this booklet. i'm quite thankful to people who have helped me to put in writing it via reviewing a few chapters: D.

Extra resources for Das Sputum

Example text

40-50%. Feilenhauern 62% N adelschleifern . . . . . . . 70 0 / 0 Glasarbeitern . . . . . . . 80% Diese Zahlen diirften indes mit der fortgeschrittenen Hygiene in Gewerbebetrieben eine Verringerung erfahren haben. Mehr noch als der EinfluB der verschiedenen Staubsorten sind die auBeren LebensverhaItnisse - gleiche Disposition vorausgesetzt - fiir den Gesundheitszustand maBgebend. Kurz sei hier bemerkt, daB der ungiinstige EinfluB organischen Staubes auf die Entstehung von Tuberkulose bekannt ist (von Wolle, Biirstenhaare, Baumwolle, besonders auch von Kunstwollstaub), ganz abgesehen davon, daB mit dem Staub auch andere Infektionserreger, z.

80% Diese Zahlen diirften indes mit der fortgeschrittenen Hygiene in Gewerbebetrieben eine Verringerung erfahren haben. Mehr noch als der EinfluB der verschiedenen Staubsorten sind die auBeren LebensverhaItnisse - gleiche Disposition vorausgesetzt - fiir den Gesundheitszustand maBgebend. Kurz sei hier bemerkt, daB der ungiinstige EinfluB organischen Staubes auf die Entstehung von Tuberkulose bekannt ist (von Wolle, Biirstenhaare, Baumwolle, besonders auch von Kunstwollstaub), ganz abgesehen davon, daB mit dem Staub auch andere Infektionserreger, z.

Daneben kommt sicher der EiweiBgehalt dafUr in Frage. Dies trif£t be· sonders auch fUr den hamorrhagischen 1nfarkt der Lungen zu, denn auch dieses Sputum zeichnet sich durch seine Klebrigkeit aus. Nach einigen Tagen ist ihm aber regelmaBig auch Schleim beigemengt. Ebenso jst das Sputum bei der Lungenpest, bei Lepra und Sklerom der oberen Luftwege von zahklebriger Beschaffenheit. Moglicherweise kommt auch noch Lecithin· odeI' Cholesterin· gehalt in Betracht, vielleicht handelt es sich aber auch nur um eine besondere physikalische Eigentumlichkeit des Schleims oder seine Verbindung mit EiweiB.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 27 votes