Organspezifische Tumordokumentation: Prinzipien und by G. Wagner, P. Hermanek (auth.)

By G. Wagner, P. Hermanek (auth.)

Für alle Kliniken, in denen Tumorpatienten behandelt werden, ist dieser Band ein unverzichtbares Hilfsmittel zur systematischen Befund-, Diagnose- und Therapiedatenerfassung. Die auf der Basisdokumentation aufbauende Darstellung enthält detaillierte allgemeine und spezielle Verschlüsselungsanweisungen, die den neuesten Ausgaben foreign vereinbarter Tumorklassifikationen entsprechen. Die herausnehmbaren Dokumentationsbögen sind gleichzeitig als Patientenbögen zu verwenden und enthalten alle wesentlichen Punkte, die dokumentiert werden müssen. Mit dieser Dokumentation, die im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft deutscher Tumorzentren erstellt wurde, ist gewährleistet, daß die Daten verschiedener Institutionen problemlos zusammengeführt und analysiert werden können. Qualitätssicherung in der klinischen Onkologie ist eine wichtige Voraussetzung zur Verbesserung der Therapie!

Show description

Read or Download Organspezifische Tumordokumentation: Prinzipien und Verschlüsselungsanweisungen für Klinik und Praxis PDF

Similar german_12 books

Juni/Juli 1998, Frankfurt

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell und so weit wie möglich zu optimieren.

Glanz und Elend der PR: Zur praktischen Philosophie der Öffentlichkeitsarbeit

Dieser Titel eröffnet die Reihe "Public Relations", herausgegeben von Prof. Dr. Klaus Kocks, Prof. Dr. Klaus Merten und Prof. Dr. Jan Tonnemacher mit einer praktischen Philosophie der PR. Klaus Kocks unternimmt es in 12 Beiträgen, praktische Probleme der Public family im Licht moderner Kommunikationstheorie und nach querdenkerischen Strukturen zu verorten.

Additional info for Organspezifische Tumordokumentation: Prinzipien und Verschlüsselungsanweisungen für Klinik und Praxis

Sample text

Neren Organen ist noch nieht nicht definitiv geklärt geklart [50]. Es ist aber sieher, sicher, daB daß Mikro- und Makrometastasen eine unterschiedliche Bedeutung fUr für die Prognose haben und daB daß der Nachweis isolierter Tumorzellen in einem inneren Organ durchaus nieht nicht die gleiehe gleiche Bedeutung hat wie der Nachweis von Metastasen. Daher sind im Hinblick auf eine Vergleiehbarkeit Vergleichbarkeit des Krankengutes diesbezügliche Angaben als unverzichtbar anzusehen. diesbeziigliche Aus diesem Grund ist in der "Organspezifischen Tumordokumentation" (im Gegensatz zu den Angaben im TNM Supplement) die Erfassung und Differenzierung von Mikrometastasen und isolierten Tumorzellen obligatorisch.

Selbstandiger Bei den (meist seltenen) Tumorlokalisationen und Tumorentitäten, die in der TNM-Klassifikation bisher Tumorentitaten, erfa13t sind (z. B. endokrine Tumoren des Pankrenicht erfaßt as, Tumoren der Hypophyse, Nebenhodentumoren u. ), wird ein Basisdokumentationsbogen ausgefOllt. ausgefüllt. Die organspezifischen Ersterhebungsbogen Ersterhebungsbögen gliedern sich in 3 Teile, die wie folgt strukturiert sind: Abb. 1: Struktur der organspezifischen Tumordokumentation Sowohl das Stammblatt als auch samtliche sämtliche ErhebungsbOgen bungsbögen enthalten einen gleichlautenden Kopfteil (Spalten 1- 25), der für fOr ein exaktes evtl.

B. pTNM-Klassifikation pTNM-Klassifikation und und pathologisches pathologisches StaStaB. dium dium C. Weitere Weitere Befunde Befunde und und begleitende begleitende VeranderunVeränderunC. gen gen D. Definitive Definitive R-Klassifikation R-Klassifikation und und weitere AngaD. Radikalität ben zur Radikalitat Nähere Details der nicht-chirurgischen Therapie sowie Nahere ihre Komplikationen werden in der Basisdokumentation erfaBt. erfaßt. Im 1m Rahmen der Erstbehandlung oder im weiteren Krankheitsverlauf resezierte Leber- und Lungenmetakönnen fakultativ auf gesonderten Erhebungsstasen kOnnen bögen dokumentiert werden.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 7 votes