QVT - Relations Language: Modellierung mit der Query Views by Siegfried Nolte

By Siegfried Nolte

Die item administration team ist ein unabhängiges Gremium, das die Zielsetzung verfolgt,
objektorientierte Methoden und Techniken zu standardisieren. Seit Gründung der OMG 1989 sind
mehrere criteria veröffentlich worden, die in dem Konzept Model pushed Architecture (MDA)
subsumiert werden können. Der Grundgedanke der MDA ist, Anwendungssysteme unter Zuhilfenahme von formalen Modellierungstechniken zu entwickeln, wobei eine konsequente Trennung von fachlichen Gegebenheiten und den zugrundeliegenden Systemplattformen stattfindet. Seit April 2008 ist im Rahmen des MDA-Ansatzes unter dem Titel MOF QVT ein Sprachkonzept verabschiedet worden, mit dem Transformationen zwischen formalen Modellen beschrieben und vorgenommen werden können. Mit dem vorliegenden Fachbuch soll das Erlernen und Anwenden der MOF QVT-Sprache kin Language ermöglicht werden. Neben einer ausführlichen Einleitung und Einordnung in den MDA-Kontext erläutert der Autor die QVT-Sprache family Language. Die Sprache wird zunächst formal eingeführt und anschließend an umfassenden Beispielen dargestellt. Zum Nachvollziehen der Beispiele und zur Anwendung und Übung der Sprache werden geeignete frei verfügbare Werkzeuge vorgestellt.

Show description

Read or Download QVT - Relations Language: Modellierung mit der Query Views Transformation PDF

Similar compilers books

Constraint Databases

This ebook is the 1st accomplished survey of the sphere of constraint databases. Constraint databases are a pretty new and lively region of database study. the major proposal is that constraints, comparable to linear or polynomial equations, are used to symbolize huge, or maybe countless, units in a compact method.

Principles of Program Analysis

Software research makes use of static strategies for computing trustworthy information regarding the dynamic habit of courses. purposes comprise compilers (for code improvement), software program validation (for detecting mistakes) and ameliorations among facts illustration (for fixing difficulties akin to Y2K). This e-book is exclusive in offering an summary of the 4 significant ways to application research: info circulate research, constraint-based research, summary interpretation, and kind and impression platforms.

R for Cloud Computing: An Approach for Data Scientists

R for Cloud Computing appears at many of the initiatives played via enterprise analysts at the computing device (PC period) and is helping the consumer navigate the wealth of data in R and its 4000 applications in addition to transition a similar analytics utilizing the cloud. With this data the reader can opt for either cloud owners and the occasionally complicated cloud environment in addition to the R programs which may aid technique the analytical projects with minimal attempt, expense and greatest usefulness and customization.

Additional resources for QVT - Relations Language: Modellierung mit der Query Views Transformation

Sample text

Alle anderen Datentypen werden in Form einer class deklariert; es handelt sich ja um die serialisierte Darstellung eines UML2-Klassendiagramms. • class-Strukturen können von anderen Klassen erben (extends). • In dem folgenden Beispiel muss man unterscheiden zwischen class und Class. Einmal handelt es sich um den strukturierten QVT-Datentyp class, zum anderen ist es das neu definierte UMLModelElement Class unseres SimpleUML-Metamodells. • Beziehungen werden durch Deklaration von Objekten der referenzierten Klasse realisiert (references).

Konkreter werde ich hierauf noch einmal im folgenden Kapitel eingehen. Nun ist es langsam an der Zeit, dass wir uns zum Abschluss der Einleitung mit der QVT beschäftigen. QVT ist der – mittlerweile als Standard veröffentlichte – Vorschlag der OMG, im Rahmen des MDA-Konzeptes Transformationen zwischen Modellen vorzunehmen. • Q – Query – ist die Beschreibung einer Anfrage bezogen auf ein Quellmodell, um den Kandidaten für die Transformation zu ermitteln. Der Kandidat für die Transformation ist entweder das Quellmodell selbst oder ein spezieller Ausschnitt des Modells, welcher durch die Anfrage, die Query, eingegrenzt wird.

Die Metaklassen sind die ownedTypes des Packages. • Eine Klasse kann ownedAttributes besitzen. • Mit der Eigenschaft isAbstract kann spezifiziert werden, ob es sich um eine abstrakte Metaklasse handelt, ob die Metaklasse also als Instanz in Modellen verwendet werden kann -isAbstract = "false" - oder nicht. • Die Eigenschaft superclass einer Metaklasse referenziert, wenn sie eine Ausprägung besitzt, deren Oberklasse in einer Generalisierungsbeziehung. • Die Eigenschaft type eines Attributes referenziert dessen Datentyp.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 26 votes