Rechnen mit Maschinen: Eine Bildgeschichte der Rechentechnik by Wilfried de Beauclair

By Wilfried de Beauclair

In diesem umfangreichen, vor speedy forty Jahren erschienenen Werk wurde die Geschichte der Rechentechnik – angefangen vom Abacus der Römer bis zu den programmgesteuerten digitalen Rechenanlagen – ausführlich dargestellt. "de Beauclair" warfare seit vielen Jahren vergriffen. Dieser Faksimile-Nachdruck, ergänzt um ein Begleitwort von Professor Brauer, TU München, und Professor Vollmar, Universität Karlsruhe, öffnet den Blick auf die Anfänge des Computerzeitalters.

Show description

Read Online or Download Rechnen mit Maschinen: Eine Bildgeschichte der Rechentechnik PDF

Best history & culture books

Cognitively Informed Systems: Utilizing Practical Approaches to Enrich Information Presentation and Transfer

As technological know-how advances, a growing number of emphasis is being put on the human consumer of the computer-based process. rather than people studying easy methods to engage with those structures, the platforms needs to the best way to have interaction with people. Cognitively proficient structures: using sensible methods to counterpoint details Presentation and move covers the entire major parts of concentration of cognitive technology examine which can impression the layout of computer-based structures.

The global cybercrime industry: economic, institutional and strategic perspectives

This publication is set the worldwide cybercrime undefined, which in response to a few estimates, is a US$1 trillion and is transforming into quickly. It examines monetary and institutional methods within the cybercrime undefined, offers insights into the entrepreneurial element of organizations engaged in cyber-criminal actions, takes an in depth examine cybercrime enterprise types, explains the worldwide version within the development of cybercrimes and seeks to appreciate threats and countermeasures taken by way of key actors during this undefined.

Free for All: How LINUX and the Free Software Movement Undercut the High-Tech Titans

Linux:Poised for international Domination? A revolution is sweeping the software program international -- person who threatens to drag even the robust Microsoft company from its throne. invoice Gates and his company's rule over the software program via their tight keep watch over of Microsoft home windows is dealing with their greatest problem ever -- a brand new competitor that cannot be received, coopted, or manipulated with any of the conventional instruments of company strength.

Medienrecht

Das Lehrbuch stellt das Medienrecht als ein Rechtsgebiet dar, das die Ordnung des Massenkommunikationswesens medienübergreifend regelt. Medienrecht findet sich in Deutschland nicht in einem einzelnen Kodex, sondern ist verstreut in einer Vielzahl von Regeln unterschiedlicher Herkunft aus den Fachsäulen des Zivil- und öffentlichen Rechts.

Additional info for Rechnen mit Maschinen: Eine Bildgeschichte der Rechentechnik

Example text

1961. Anzeige durch Glimmlampen mit Zifferndarstellung, Rechenschaltung mit Thyratron- (Kaltkathoden-) Rohren. (Steckeinheit einer Ziffernstelle siehe Abb. ) ' ii I1 2) IME 84, volltransistorisierte Tisch-Rechenmaschine fur die vier Grundrechnungsarten. Kapazitat 16 Stellen, mit automatischer Komma-Anzeige, Zehnertastatur und Ruckiibertragung; auf Wunsch auch rnit gesondertem Tastenfeld zur Fernsteuerung. Anzeige rnit Ziffernrohren aus drei Registern und einem Speicher. Industria Macchine Elettroniche SPA.

3 Magnetlocher, das einfache und weit verbreitete tastengesteuerte Handgerat z u m Lochen v o n Karten. Ein verstarktes Model1 vevmag sogar dicke Plastik-Ausweiskarten zu Iochen. Druckwerk r-3 Abb. 3 Lochkartengesteuerte Tabelliermaschine nach Tauschek DRPat. 519307von1930 Die Ziflern werden durch die entsprechende Anzahl v o n Lochungen je Spalte dargestellt; beim Abtasten erhalt das Zahlwerk die entsprechende Anzahl von Fortschaltimpulsen. Abb. 3 Lochkarten-Buchungsmaschine v o n Tauschek (1930) Vorne: Karteneinzug (Ablage riickwarts) dariiber: Steckverbindungen zuu Schaltung der Lese-, Dwckund Lochspalten und zur Prograrnmierung der Operationen einschl.

3 Entwicklung der Lochkarten-Statistik-Maschinen Im Jahre 1896 grundete Hermann Hollerith die ,,Tabulating Machine Company" in New York, die bis 1911 unter seiner alleinigen Leitung stand. 1929 starb er in Washington. 1907 wurde in England die ,,British Tabulating Machine Co. " gegrundet, die sich rnit der Montage und dem Vertrieb von ,,Hollerith"-Maschinen befagte (Abb. 3), und 1912 in Berlin die ,,Deutsche Hollerith-Maschinen-Gesellschaft", die weitgehend unabhangig vom Stammhaus eigene Entwicklungen betreiben konnte, und beispielsweise 1936 die beruhmte Tabelliermaschine ,,D ll"rnit Stecktafel-Programmierung (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 41 votes